Der Weg zu uns
Kontakt
Links
Impressum









Pferdehof Rupprecht
Günthersbühler Hauptstraße 21
91207 Lauf
e-mail: info@pferdehof-rupprecht.de

 
Günthersbühl ist ein landwirtschaftlich geprägtes, etwa 360 Einwohner zählendes
Dorf nordöstlich der fränkischen Metropole Nürnberg. Es gehört seit 1971 zur Stadt
Lauf, dem Zentrum des Landkreises Nürnberger Land. Über die Kreisstraße LAU 14
und die Bundesstraße 14 sind es nur 11 Kilometer bis zur Nürnberger Stadtgrenze
bei Erlenstegen bzw. 9 km bis zur Autobahn A 3, Anschlussstelle Nürnberg -Behringers-
dorf.


Trotz der Großstadtnähe ist Günthersbühl
ein beschaulicher Ort geblieben. Stattliche
Bauernhäuser und ein uriges Wirtshaus prägen
das Dorfbild. Mehrere Rinderhalter führen die
bäuerliche Tradition zeitgemäß fort. Der Süd-
hang ist eine attraktive Wohnlage.

Ausflügler und Urlauber schätzen die abwechslungs-
reiche Landschaft rund um Günthersbühl, die zum
Wandern und Einkehren einlädt. Und natürlich zum
Reiten.


Das weitläufige Wegenetz im Sebalder Reichswald bietet schier endloses Reitvergnügen. Lauschige
Pfade laden zu spannenden Naturentdeckungen ein. Ritte in die idyllischen Nachbarorte Oedenberg,
Tauchersreuth, Beerbach, Nuschelberg und Neunhof wirken wie nostalgische Zeitreisen. Und von der
Tauchersreuther Höhe – etwa eine halbe Reitstunde entfernt – hat man unbeschreibliche Panorama-
blicke auf Nürnberg, in die Fränkische Schweiz und die Hersbrucker Alb.

Wir freuen uns über das gute Miteinander von Reitern,
Landwirten, Jägern, Erholungsuchenden und anderen
Naturnutzern. Dies ist keine Selbstverständlichkeit,
sondern beruht auf gegenseitigem Verständnis und
Respekt. Wir wünschen uns verantwortungsvolles
Verhalten aller Reiter, damit das schöne Günthersbühler
Land auch in Zukunft frei von Reitverboten bleibt.